Dem Puig Major ganz nah

cuberstausee1.jpg

Der Stausee Cúber befindet sich im Weltkulturerbe der Serra de Tramuntana und liegt direkt an der wunderschönen Panorama-Straße Ma-10 von Sóller nach Pollença. Neben dem Gorg Blau Stausee, der sich ein paar Kilometer weiter befindet, ist der Cúber einer der beiden größten Speicher für Süßwasser auf Mallorca. Das Wasser sammelt sich immer im Winter, wenn länger andauernde Regenfälle oder Eisschmelze für ständigen Wassernachschub aus den Bergen sorgen. Bei einem Großteil der Wanderung hat man einen tollen Blick auf den 1.445 Meter hohen Puig Major.

cuberstausee5.jpg

Wasserknappheit im Sommer

Über den gesamten Sommer hinweg versorgen die Stauseen die Einwohner und Touristen auf Mallorca mit Frischwasser. Da das Wasser alleine aber nicht reicht, werden zusätzlich noch Entsalzungsanlagen hinzugeschaltet. Diese machen aus Meerwasser dann (gechlortes) Leitungswasser. Zweiteres sollte aber eher nicht verzehrt werden. Abgesehen davon, dass es sowieso grausig schmeckt. 😉 Aufgrund des hohen Wasserverbrauchs kann man förmlich zusehen, wie der Pegel der Stauseen den Sommer über schrumpft.

cuberstausee4.jpg

Daher versucht bitte, auf Euren Wasserverbrauch (ausgiebiges Duschen am Strand etc.) zu achten, wenn Ihr hier seid. Im Sommer regnet es monatelang nicht und der Verbrauch führt aufgrund der immensen Touristenanzahl zu einer teils dramatischen Wasserknappheit. Das spüren vor allem die Einwohner in den etwas höher gelegenen (Berg-)Dörfern, die dann irgendwann gegen Ende der Sommermonate kein Leitungswasser mehr bekommen. Dies war im Sommer 2017 der Fall, da auch die Entsalzungsanlagen zu spät eingeschaltet wurden.

Hier gibt es viele Tiere wie z.B. Esel und Kühe antreffen

Hier gibt es viele Tiere wie z.B. Esel und Kühe antreffen

Einfache Rundwanderung

Bist Du im Tramuntana Gebirge unterwegs, kannst Du dieses verletzliche Stück Natur bei einer sehr einfachen, einstündigen Rundwanderung besuchen. Dazu parkst Du einfach an der östlichen Seite des Sees auf dem kleinen Parkplatz und gehst durch das Gatter durch. Wir waren zur Abendstunde im Spätsommer da und sind gegen den Uhrzeigersinn gelaufen. Dadurch waren wir zwar teilweise im Schatten, hatten aber einen tollen Blick auf die gegenüberliegenden Berge. Sobald du es halb um den See herum geschafft hast, siehst Du im goldenen Licht den höchsten Berg Mallorcas, den Puig Major.

Lani’s erster Esel

Lani’s erster Esel

Schwimmen im Stausee Cúber ist nicht erlaubt. Hunde können an der Leine mitgenommen werden. Achte aber darauf, dass teilweise ziemlich viele Tiere im abgezäunten Gelände zu finden sind. Esel, Kühe und Schafe laufen frei umher (und reagieren möglicherweise etwas empfindlich auf die Vierbeiner). Für unsere Hündin Lani war die kleine Wanderung vorbei an den ganzen Tieren jedenfalls ziiiieeemlich spannend. Der Esel war auch sehr neugierig, aber hat das Ganze ziemlich gelassen hingenommen. Für Kinder ist dieser Ausflug ebenfalls ein tolles Erlebnis! Bitte nehme allen Müll wieder mit Dir und lasse keine Wertsachen im Auto! Generell kannst Du natürlich auch weiter wandern, eine Karte und Schilder informieren Dich über die vorhandenen Möglichkeiten. Viel Spaß!

cuberstausee7.jpg