KENNEN SIE IHRE AKTUELLE CO2-BILANZ?

Wir berechnen und kompensieren co2-Emissionen.


original_treibstoff.jpg

Das ist Die Ausgangslage:

Unternehmen verbrauchen Energie und Treibstoffe. In den meisten Fällen durch (1) Benzin oder Diesel in PKW oder LKW, (2) Erdgas oder Heizöl in der Heizanlage (bzw. Fernwärme vom Energieversorger) und (3) den Strom aus der Steckdose. Bei der Nutzung bzw. Produktion dieser Energie und Treibstoffe werden fossile Energieträger entweder direkt von Ihnen (in Motoren und Heizanlagen) oder Ihrem Versorger (Kraftwerk) verbrannt. Daraus entstehen schädliche CO2-Emissionen, die mit für den Klimawandel verantwortlich sind.

Produkte aus fossilen Energieträgern (Erdgas, Erdöl, Kohle) sind u.a. Benzin, Diesel, Heizöl und Strom.


Windkraftturbine an der Westküste Taiwans.

Windkraftturbine an der Westküste Taiwans.

Aktiv werden mit CO2-Kompensationen.

Unter CO2-Kompensationen versteht man die Unterstützung internationaler Klimaschutzprojekte. Diese reduzieren anderenorts auf der Welt genau die gleiche Menge an unvermeidbaren CO2-Emissionen, die hierzulande durch Ihr Unternehmen produziert wurden. Die genaue Menge berechnen wir mittels genauer Daten in einer TÜV-geprüften Software. Da der Klimawandel ein globales Thema ist, spielt der Standort der Projekte nur eine untergeordnete Rolle. Wir sind alle über unsere Atmosphäre miteinander verbunden.

Sie sind in guter Gesellschaft. Viele Unternehmen kompensieren bereits ihre CO2-Emissionen.