KENNEN SIE IHRE CO2-BILANZ?

Unternehmen verbrauchen Energie und Treibstoffe. In den meisten Fällen durch (1) Benzin oder Diesel in PKW oder LKW, (2) Erdgas oder Heizöl in der Heizanlage (bzw. Fernwärme vom Energieversorger) und (3) den Strom aus der Steckdose. Bei der Nutzung bzw. Produktion dieser Energie und Treibstoffe werden fossile Energieträger entweder direkt in ihren Motoren und Heizanlagen oder bei ihrem Versorger (im Kraftwerk) verbrannt. Daraus entstehen schädliche CO2-Emissionen, die mit für den Klimawandel verantwortlich sind.