carbon-footprint-fuer-unternehmen.jpg
naturtalent.jpg
carbon-footprint-fuer-unternehmen.jpg

Entwicklung


SCROLL DOWN

Entwicklung


UM WAS ES HIER GEHT:

allianz-entwicklung-klima.jpg

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (kurz BMZ) hat die Allianz für Entwicklung und Klima ins Leben gerufen. Ihr Unternehmen kann dieser Allianz beitreten oder sich einfach an den Empfehlungen orientieren. Grundgedanke der Allianz ist es, durch CO2-Kompensationen in Entwicklungsländern einerseits ein Zeichen gegen die bestehende Klimaproblematik zu setzen und andererseits die Menschen in diesen Ländern durch die inkludierten Social Benefits zu unterstützen. Genau diese leiden nämlich am meisten unter den Folgen des Klimawandels, obwohl ihr CO2-Fussabdruck im Vergleich zu dem unserem nur sehr gering ist. Wir - Jeanette und Georg von Inselamigo - machen uns für Klimaschutzprojekte stark und laden SIE herzlich dazu ein, es uns gleich zu tun.

naturtalent.jpg

Klimaschutz


Klimaschutz


WAS SIE TUN KÖNNEN:

allianz-antwicklung

Um Engagement im Bereich Klimaschutz zu vereinfachen, haben wir das BEaZERO® Modell entwickelt. Bei diesem Modell kompensieren wir einen jährlich neu festgelegten Wert an Tonnen CO2e je Mitarbeiter (Stichtag 31.12.) ihrer Organisation. Dieser Wert liegt momentan bei 11,61 Tonnen CO2e, aufgrundet 12 Tonnen CO2e. Abgeleitet wird dieser von der durchschnittlichen Produktion an CO2-Emissionen einer Privatperson in Deutschland gemäß Umweltbundesamt. CO2-Kompensation bedeutet, dass zertifizierte Klimaschutzprojekte die Menge an Emissionen in Entwicklungsländern wieder aktiv aus der Atmosphäre herausziehen oder vermeiden. In Anlehnung an die Wünsche der Allianz kann der Ausgleich zu 50% durch Waldschutz (Afrika) und zu 50% durch den Ausbau grüner Energie (Indien) realisiert werden.

Kosten je Mitarbeiter*in: ab 84.- Euro netto.

Inklusive Urkunde und Überraschung.