carbon-footprint-fuer-unternehmen.jpg
co2_fussabdruck.jpg
original_treibstoff.jpg
naturtalent.jpg
carbon-footprint-fuer-unternehmen.jpg

ALLIANZ


SCROLL DOWN

ALLIANZ


UM WAS ES HIER GEHT:

Unser gemeinsames Logo.

Unser gemeinsames Logo.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (kurz BMZ) hat die Allianz für Entwicklung und Klima ins Leben gerufen. Ihr Unternehmen kann dieser Allianz beitreten oder sich einfach an den Empfehlungen orientieren. Grundgedanke der Allianz ist es, durch CO2-Kompensationen in Entwicklungsländern einerseits ein Zeichen gegen die bestehende Klimaproblematik zu setzen und andererseits die Menschen in diesen Ländern durch die inkludierten Social Benefits zu unterstützen. Genau diese leiden nämlich am meisten unter den Folgen des Klimawandels, obwohl ihr CO2-Fussabdruck im Vergleich zu dem unserem nur sehr gering ist. Wir möchten SIE einladen zum Unterstützer zu werden, das gemeinsame Logo zu nutzen und sich auf gemeisamen Treffen zu vernetzen.

Zur aktuellen Liste der Unterstützer der Allianz.

co2_fussabdruck.jpg

BERECHNEN


BERECHNEN


KENNEN SIE IHRE CO2-BILANZ?

Unternehmen verbrauchen Energie und Treibstoffe. In den meisten Fällen durch (1) Benzin oder Diesel in PKW oder LKW, (2) Erdgas oder Heizöl in der Heizanlage (bzw. Fernwärme vom Energieversorger) und (3) den Strom aus der Steckdose. Bei der Nutzung bzw. Produktion dieser Energie und Treibstoffe werden fossile Energieträger entweder direkt in ihren Motoren und Heizanlagen oder bei ihrem Versorger (im Kraftwerk) verbrannt. Daraus entstehen schädliche CO2-Emissionen, die mit für den Klimawandel verantwortlich sind.

Produkte aus fossilen Energieträgern (Erdgas, Erdöl, Kohle) sind u.a. Benzin, Diesel, Heizöl und Strom.

original_treibstoff.jpg

KOMPENSIEREN


KOMPENSIEREN


DER WEG AUS DER KLIMAKRISE FÜHRT IN DEN WALD.

Unter CO2-Kompensationen versteht man die Unterstützung internationaler Klimaschutzprojekte. Diese reduzieren anderenorts auf der Welt genau die gleiche Menge an unvermeidbaren CO2-Emissionen, die hierzulande durch Ihr Unternehmen produziert wurden. Die genaue Menge berechnen wir mittels genauer Daten in einer TÜV-geprüften Software. Da der Klimawandel ein globales Thema ist, spielt der Standort der Projekte nur eine untergeordnete Rolle. Wir sind alle über unsere Atmosphäre miteinander verbunden.

Stellen Sie sich als Privatperson über diese Seite klimaneutral.

naturtalent.jpg

ALTERNATIVE


ALTERNATIVE


SCHNELL UND EINFACH:

Sie möchten die Allianz unterstützen aber haben momentan keine freien Kapazitäten um die erforderlichen Daten zur Berechnung der CO2-Bilanz bereitzustellen? Dafür haben wir das BEaZERO® Modell entwickelt. Bei diesem Modell kompensieren wir für unsere Kunden einen jährlich neu festgelegten Wert je Mitarbeiter bzw. Inhaber. Dieser Wert liegt momentan bei 11,61 Tonnen CO2e, aufgerundet 12 Tonnen CO2e. Dies entspricht den durchschnittlichen CO2-Emissionen einer Privatperson in Deutschland gemäß Umweltbundesamt.

Kosten je Mitarbeiter*in bzw. Inhaber: 75.- Euro netto.